Gelungene Veranstaltung: "Lebens- und Karrierewege nach dem Genf-Aufenthalt" am 08.12.2017

Wie jedes Jahr hatten auch die Studierenden des diesjährigen Jahrgangs am 08.12.2017 die Möglichkeit, sich über verschiedenste Karrierewege nach dem Genf-Aufenthalt zu informieren. 

 

Dieses Jahr standen ihnen diese Referentinnen und Referenten Rede und Antwort:

 

- Dr. Jens Bormann, LL.M. (Harvard), Notar und Präsident der Bundesnotarkammer, Ratingen

- Horst Becker, Rechtsanwalt und Alleininhaber der Kanzlei Ariathes, München/Paris

- Dr. Thomas Henninger, World Intellectual Property Organization, PCT Legal Division, PCT Knowledge Management Section

- Dr. Claudia Schmidt, Juristischer Dienst der EU-Kommision, Brüssel/ Referentin im lettischen Kabinett des EuGH, Luxemburg

- Dr. Dietrich Westphal, M.Jur. (Oxford), Regierungsdirektor im Bundesministerium des Innern, Berlin

 

Die Genf-Gesellschaft begrüßt auch ihre drei neuen Schnuppermitglieder.

 

Von der Informationsveranstaltung und dem anschließenden gemeinsamen Fondue-Abend hier ein paar Eindrücke:

infov 2017_gruppenfoto

infov 2017_fondue3infov 2017_fondue2

 
free pokerfree poker

Wer ist online?

Wir haben 4 Gäste online