Team der Université de Genève bei Jessup Moot Court 2017 in Washington D.C.

Das Team der Université de Genève für den Jessup Moot Court 2017 berichtet von den International Rounds in Washington D.C. Die Genf Gesellschaft e.V. unterstütze das Team finanziell.

 

Dieser Wettbewerb, bei dem die teilnehmenden Studierenden einen fiktiven völkerrechtlichen Fall vor dem Internationalen Gerichtshof bearbeiten, ist mit ca. 650 teilnehmenden Universitäten aus 89 Ländern der älteste, größte und renommierteste seiner Art. Ziel ist es, den Teilnehmern einen vertieften Einblick ins Völkerrecht und in das Verfassen von Schriftsätzen aus anwaltlicher Perspektive zu ermöglichen und sich darüber auf internationaler Ebene mit Kommilitonen und Praktikern der verschiedenen juristischen Berufe auszutauschen.

 

Das Team hat seine Eindrücke und Fotos aus Washington in diesem Bericht zusammengefasst: 

 

Bericht des Jessup Teams 2017 der Université de Genève
 
free pokerfree poker

Wer ist online?

Wir haben 19 Gäste online